Technologie,
die Sie sicher
ans Ziel bringt

Auf dem Weg zu Komfort und Sicherheit
immer einen Schritt voraus.

Die Sicherheit der kleinsten Verkehrsteilnehmer ist Dreh- und Angelpunkt unseres Handelns. Deshalb verfolgen wir stetig unser Ziel, Lösungen zu entwickeln, die Kindern im Auto immer mehr Sicherheit bieten. Seit 2003 entwickeln und testen wir Kindersitze für den europäischen Markt in unseren modernen Forschungs- und Entwicklungszentren in Aschaffenburg und Berlin. Wir sind weltweit einer der wenigen Kindersitzhersteller mit eigenen Auto-Crash-Anlagen. Unser 2008 neu eröffnetes Tech-Center in Berlin verfügt über eines der modernsten Fahrzeug-Crash-Anlagen Europas. Hier werden die Kindersitze nicht nur nach den gesetzlich vorgeschriebenen Testverfahren gemäß UNECE R129/00 (i-Size) und UNECE R44/04 geprüft, sondern darüber hinaus auch noch zusätzlichen Sicherheitstests nach automobilen Standards unterzogen.

Basierend auf der Grundlage langjähriger Forschungsarbeit im Segment der Insassensicherheit entwickelten wir schließlich unsere patentierten TAKATA AIRPADS, welche heute in allen Baureihen unserer Kindersitze zum Einsatz kommen. Diese statischen Luftkissen werden aus dem gleichen Gewebe wie Fahrzeug-Airbags gefertigt und umschließen einen mit Luft und Schaumstoff gefüllten Raum. Ähnlich wie ein Airbag dient er als Aufprallschutz zwischen Kind und Kindersitz. Insbesondere beim Seitenaufprall werden durch die weiche Abfederung die auf den kindlichen Körper wirkenden Belastungen deutlich reduziert. Diese patentierte Sicherheitstechnologie bietet durch das weiche Kissen neben der Schutzwirkung noch eine Verbesserung des Komforts für das Kind.

Neben dem Crash-Verhalten des Kindersitzes sind auch die Handhabung und das Vermeiden von Fehlbedienungen wesentlich, um die Sicherheit Ihres Kindes zu steigern. Deshalb legen wir größten Wert darauf, dass unsere Kindersitze einfach und intuitiv bedient werden können. Deutlich sichtbare Zeichen und optische Hinweise tragen dazu ebenso bei wie einfach zu bedienende Höhen- und Breiteneinstellungen sowie Gurtführungen.

Airpad

Die hohe Qualität unserer Fertigung wird durch unser Qualitäts-Management-System abgesichert und erfüllt die strengen Anforderungen der Automobilindustrie nach ISO/TS 16949. Die TAKATA Kindersitze sind nach der neuesten Fassung der europäischen Norm ECE-R44/04 geprüft und zugelassen. Alle Bestandteile unserer Kindersitze erfüllen zudem die amerikanische Brennprüfung nach FMVSS 302, einer im Automobilbereich als Standard gesetzten Vorgabe. Alle Bezugsstoffe und Bezüge sind hinsichtlich ihrer Hautverträglichkeit und chemischer Unbedenklichkeit kritisch geprüft.

Kindersitze aus dem Hause TAKATA vereinen die Ergebnisse langjähriger Forschung und Entwicklung mit wegweisenden Innovationen in Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte und bieten auch unseren jüngsten Verkehrsteilnehmer ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort.

 

siegel